TuS Bad Rothenfelde

wir bewegen alle...

Ergebnisse

Turnen: Kinderspielfest 2018

Rege Teilnahme am Kinderspielfest 2018 in Wissingen

Es war laut, es war voll und es hat jede Menge Spaß gemacht. Am 04.03.18 stand in der Sporthalle des SV Wissingen alles unter dem Motto „Spaß an der Bewegung“. Mit rund 200 Teilnehmern der Jahrgänge 2011 – 2014 waren die Ausrichter des Spielfestes ganz überrascht über die zahlreichen kleinen und großen Sportler. Der Bürgermeister Wissingens war als Ehrengast vor Ort und merkte an, dass Wissingen wohl für derlei Veranstaltungen eine größere Halle bräuchte, worauf die Anwesenden mit tosendem Beifall reagierten.

Nach ungefähr 2,5 Stunden, in denen alle Kinder fleißig die 10 bzw. 12 Stationen absolvierten und ihr Können unter Beweis stellen durften, sorgte niemand Geringeres als der Turntiger für einen gelungenen, tänzerischen Abschluss des Turnfestes. Mit Begeisterung tanzten Groß und Klein zu der Musik und überbrückten so die Wartezeit bis zur Siegerehrung.

Da nicht der Wettkampfgedanke, sondern der Spaß am Turnen im Vordergrund der Veranstaltung stand, erhielten zum Schluss auch die Kinder, die nicht zu den besten 3 ihrer Altersgruppe zählten, eine Medaille. Mit Stolz präsentierten die Kinder ihren Gewinn vor den Kameras ihrer Eltern und gingen glücklich nach Hause.

Der TuS Bad Rothenfelde ist mit 18 Kindern an den Start gegangen, aus den bewertungsfreien Jahrgängen 2013 und 2014 nahmen 3, bzw. 6 Kinder teil. Aus dem Jahrgang 2011 nahm ausschließlich eine Teilnehmerin teil, die mit 31 von maximal 36 erreichbaren Punkten, das beste Ergebnis für den TuS erzielte. Für den Jahrgang 2012 gingen 5 Kinder an den Start, hier konnte eine junge Sportlerin mit 30 Punkten das beste Ergebnis erzielen.

Turnen: Kinder- und Jugendturnfest (2017)

TUS Bad Rothenfelde erfolgreich beim Kinder- und Jugendturnfest

Am 13.05.2017 fand in Dissen das diesjährige Kinder und Jugendturnfest statt, welches der TUS Bad Rothenfelde ausrichtet. Über 130 Kinder waren gemeldet für Übungen an den Geräten Reck, Boden, Mini-Trampolin, Bock und Leichtathletik Disziplinen 50m Lauf, Weitwurf und Weitsprung. Trotz der hohen Meldezahl verlief die Organisation reibungslos und fast ungehört waren diesmal die Turner und Turnerinnen an den Geräten schneller fertig als die Leichtathleten. Es gab also keine langen Wartezeiten auf die Ergebnisse und für den TUS Bad Rothenfelde konnten sich die Ergebnisse sehen lassen. Von 13 Teilnehmerinnen des TUS Bad Rothenfelde erreichten 5 Turnerinnen das Siegertreppchen. In 3 Jahrgängen belegte der TUS Bad Rothenfelde den ersten Platz mit Matia Humphrey im Jahrgang 2009/2010, im Jahrgang 2007/2008 bestieg der TUS Bad Rothenfelde das gesamte Siegertreppchen mit Seraphine Kolzem auf dem ersten Platz, Gül Özdemir auf dem 2ten Platz und Lakisha Look auf dem dritten Platz und Melissa Möller belegte den ersten Platz im Jahrgang 2005/2006. Gefreut haben sich auch die jüngsten Einsteiger des TUS Bad Rothenfelde. Jennifer Lamprecht (6) erreichte Platz 13 und  Evalotta Micheel (6) erreichte Platz 5 von 29 Teilnehmerinnen im Jahrgang 2009/2010. Ergebnisse auf die Trainerin Simone Schwarzmann mit Recht stolz sein kann! Ein herzlicher Dank geht wieder an alle Helfer und Helferinnen die mit Spenden und tatkräftiger Unterstützung für die Versorgung der Teilnehmer und Besucher gesorgt haben.

Text: Inka Humphrey
Obere Reihe v.l.: Gül Özdemir, Matia Humphrey, Seraphine Kolzem, Melissa Möller, Lakisha Look
Hintere Reihe: Maja Friedric, Johanna Rolf, Evelin Zarusch, Chantal Mitco, Alice Malafeeva
Vordere Reihe: Jennifer Lamprecht, Evalotta Micheel, Zuzanna Lelus, Simone Schwarzmann

TuS Bad Rothenfelde erfolgreich beim Osnabrücker Turner - Cup

Am 25. und 26.02.2017 fand der Osnabrücker Turner-Cup in der Sporthalle in Sutthausen statt.

Der TuS Bad Rothenfelde war hier mit 15 Turnerinnen und 1 Turner am Start.

Am Samstag Vormittag waren unsere jüngsten Nachwuchturnerinnen an der Reihe. Evalotta Micheel Jahrgang 2011 und Jennifer Lamprecht Jahrgang 2010 turnten ihren ersten Wettkampf. Trotz großer Aufregung und zeitweilig langen Wartezeiten zwischen den einzelnen Geräten turnten die beiden einen guten Wettkampf und konnten erste Wettkampferfahrungen sammeln. Evalotta belegte Platz 15 und Jennifer Lamprecht Platz 11.

Am Nachmittag starteten die älteren Turnerinnen mit ihrem Wahlwettkampf. Wahlwettkampf heißt, dass an jedem Gerät die Schwierigkeitsstufe unterschiedlich ausgewählt werden kann.

Jennifer Strauß belegte im Jahrgang 2002/2003 Platz 13.

Im Jahrgang 2004/2005 belegte Hava Nikezic Platz 17 und Charlotte Axer Platz 6.

Im Wettkampf 2006/2007 waren viele Turnerinnen dabei. Hier belegte Maya Friedrich Platz 24, Gül Özdemir Platz 22, Seraphine Kolzem Platz 18, Lakisha Look Platz 16, Chiara Spiering Platz 13 und Melissa Möller schaffte den Sprung auf das Siegertreppchen und freute sich über Platz 3.

 

Am Sonntag den 26.02.2017 turnten die Jungen den Turner Cup. Maris Bollmann startete im Jahrgang 2002/2003 und belegte nach gutem Wettkampf Platz 4.

Die Mädchen turnten die Meisterklasse. Im Wettkampf der Meisterklasse wird an den Geräten Boden, Balken, Reck und Sprung ein Pflichtwettkampf geturnt d.h. an jedem Gerät wird die gleiche Schwierigkeitsstufe geturnt.

 

Malin Trojahn belegte in der Schwierigkeitsstufe P6 den 7. Platz und Alexandra Phedorenko verfehlte das Podest um 0,045 Punkte und belegte Platz 5

 

In der Meisterklasse P6 der Jahrgänge 2004/2005 turnte Marie Sophie Müller einen sehr guten Wettkampf und musste sich nur knapp einer andern Turnerinn geschlagen geben und freute sich über einen Pokal für den 2. Platz.

 

An dieser Stelle noch ein großer Dank an alle helfenden Eltern, Bertreuer und Kampfrichter!

 

Einstiegswettkampf in Wallenhorst-Lechtingen

Erfolgreiche Teilnahme am Einstiegswettkampf in Wallenhorst-Lechtingen

Am 12.11.2016 durften sich die Turneinsteiger der jüngeren Jahrgänge des TUS Bad Rothenfelde zum ersteren Mal in einem Wettkampf behaupten. Eine Mannschaft bildeten Gül Özdemir (9), Chiara Spiering (10), (hintere Reihe von links), Melissa Möller (9), Lakisha Look (9) und Matia Humphrey (7) (vordere Reihe von links). Die Turnerinnen zeigten ihr Können am Boden, Reck, Bock und Schwebebalken und erreichten mit 124,90 Punkten den dritten Platz. Hava Nikezic (11) (hintere Reihe rechts) bildete mit Turnerinnen des SV Harderberg eine Turngemeinschaft in einer älteren Alternsklasse und erreichte dort den 3ten Platz mit 121,3 Punkten.

(Inka Humphrey)

Turn Kreis-Cup Osnabrück-Land

Am 28.08.16 fand der Kreis-Cup Osnabrück-Land in Bissendorf statt. Für den TuS Bad Rothenfelde waren auf Grund terminlicher Überschneidungen leider nur zwei Nachwuchsturnerinnen am Start.

Malin Trojahn und Alexandra Phedorenko turnten an der Geräten Balken, Boden, Reck und Sprung in der Schwierigkeitsstufe P5 der Altersklasse 2006.

Bei heißen Temperaturen turnten die beiden Mädchen einen soliden Wettkampf mit Höhen und Tiefen.

Am Ende des Wettkampfes belegte Alexandra Platz 5 und Malin Platz 3 von 18 Turnerinnen

Malin hat sich direkt für den Bezirksentscheid qualifiziert. Sascha muss noch zittern ob die erreichte Punktzahl zur Qualifikation reicht.

Das Finale findet am 26.11.16 in Huntlosen statt.

Ein großer Dank an Vera Lückebergfeld die uns als Kampfrichterin unterstützt hat.

Osnabrücker Turn Cup 2016

TUS Bad Rothenfelder Leistungsturnerinnen beim Osnabrücker Turner-Cup 2016

Bereits am 28. Februar 2016 nahmen insgesamt 8 Leistungsturnerinnen vom TUS Bad Rothenfelde am Osnabrücker Turner-Cup teil. Es wurde ein Wahlwettkampf geturnt, bei dem jede Turnerin entsprechend ihres Könnens an den Geräten Boden, Reck, Sprung und Schwebebalken aus den Pflichtübungen P1 – P7 auswählen konnte.

Der Wettkampf bot mit über 200 Teilnehmern eine große Konkurrenz für das Erreichen des Treppchens, wenn sich die Ergebnisse auch oft nur um wenige Stellen nach dem Komma unterschieden.

Weiterlesen: Osnabrücker Turn Cup 2016

Nah bei, der TuS im Fernsehen bei OS1.tv

Am 24.10.2014 startete der "Nah bei" Beitrag vom TuS Bad Rothenfelde bei os1.tv. Die vielen Mitwirkenden unter der Leitung von Alexandra Ehof, haben einen schönen Beitrag erstellt.

Vom Publikum wurde unser Beitrag auf Platz 2 gewählt. Damit waren wir zum Finale in "Puzik's Werkstatt" eingeladen.

Alexandra unterstützt von den mitgereisten Fans und dem Publikum, konnte einen Sieg nach Punkten gegen Christian Meijer dem Chefkoch vom EssTheater erkämpfen.

 

Wer das Bewerbungsvideo nochmal in ganzer Länge sehen möchte, hier geht es zum Video: Film ab 

PS: Da es die Seite OS1.tv nicht mehr gibt, hat die NOZ uns das Video freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

 

Kinderturnfest in Bad Rothenfelde

Am 17.04.2016 fand in Bad Rothenfelde das 48. Kreis-Kinderturnfest statt. Dort konnten schon die ganz Kleinen ihre erste Wettkampfluft schnuppern.

Teilnehmen konnten Kinder im Alter von 4-7 Jahren. Die Jüngeren erhielten nach erfolgreicher Bewältigung der unterschiedlichen Stationen einen Sticker als Belohnung, die 6 und 7 Jährigen wurden mit 1,2 oder 3 Punkten, je nach Leistung, bewertet.

Das Turnfest stand unter dem Motto „Zirkus“. Die rund 100 teilnehmenden Kinder stellten ihr Können unter Anderem beim „Seiltanz, Trapezakrobatik und Steilwandklettern“  unter Beweis. Die Jungen und Mädchen waren mit Freude und Eifer dabei, sodass sie zum Ende mit einer großen Überraschung, einem echten Clown, belohnt wurden.

Weiterlesen: Kinderturnfest in Bad Rothenfelde

Mannschaftswettkämpfen 2015

TUS Bad Rothenfelder Turnerinnen

bei den Kinder – Mannschaftswettkämpfen 2015

 

Am 10.10.2015 fanden im Sportzentrum Wallenhorst-Rulle die Kinder-Mannschaftswettkämpfe 2015 statt.

Bei strahlendem Sonnenwetter traf sich am Samstagmittag die Mannschaft des TUS Bad Rothenfelde, bestehend aus den fünf Nachwuchsturnerinnen Charlotte Axer, Julie Gronwald, Malin Trojahn, Alexandra Fedorenko und Clara Woermann. Sie traten gemeinsam in der Wettkampfklasse 3a der Jahrgänge 2005 und 2006 an den Geräten Reck, Sprung und Boden an.

Weiterlesen: Mannschaftswettkämpfen 2015