TuS Bad Rothenfelde

wir bewegen alle...

Veranstalltungen

No events found.

Ergebnisse

Victoria Just beim Länderkampf in Berlin am Start

Am 24. November 2019 fand in Berlin der 10 - Ländervergleich der Deutschen Schwimmverbände  Berlin/ Brandenburg/ Bremen/ Hamburg/ Mecklenburg - Vorpommern/ Niedersachsen/ Nordrhein-Westfalen/Sachsen/ Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein statt. 

Austragungsort war die Europa - Schwimmhalle an der Landsberger Allee, in der die Schwimmabteilung des TuS Bad Rothenfelde schon mehrfach am Start war.

Aufgrund ihrer guten Leistungen wurde unsere Schwimmerin Victoria Just ( Jg.2009 ) vom Landesschwimm-Verband Niedersachsen zum zweiten Mal zur Teilnahme an diesem Ländervergleichs - Wettkampf eingeladen.

Victoria Just startete für den Landesschwimmverband Niedersachsen über 100 m Schmetterling, 100 m Rücken, 100 m Freistil, 200 m Lagen und in der 12 x 50 m Freistil-Mixed-Staffel.

Über 100 m Schmetterling ( 1:22,63 Min. ) und 100 m Freistil ( 1:09,20 Min. ) errang Victoria jeweils Platz 5 und belegte über 100 m Rücken ( 1:23,01 Min. ) und 200 m Lagen jeweils den 10. Platz. In der 12 x 50 m Freistil Mixed- Staffel erreichte der Schwimmverband Niedersachsen den 2.Platz.

Alle in Klammern aufgeführten Zeiten sind neue pers. Bestzeiten. Sie verbesserte damit ihre zuletzt auf den Landesjahrgangsmeisterschaften geschwommenen Zeiten um jeweils 2 - 3 Sekunden. Hierfür herzlichen Glückwunsch Victoria.

Am Ende belegte der Landesschwimmverband Niedersachsen beim Ländervergleich den 4. Platz.

Sechsmalige Landesjahrgangsmeisterin

Victoria Just bei den Landes-Kurzbahn-Meisterschaften erfolgreich

Am 16. und 17. November 2019 nahm  die Schwimmabteilung des TuS Bad Rothenfelde mit einer Schwimmerin an den Landes-Kurzbahn- Meisterschaften des Landes Niedersachsen in Hannover teil.

Für Victoria Just ( Jahrgang 2009 ) war es das zweite Mal, dass sie an so einem großen Wettbewerb teilnahm. Anhand des Meldeergebnisses war zu erkennen, dass die Konkurrenz stärker geworden ist und sie die ein - oder andere Bestzeit schwimmen musste um gute Platzierungen zu erreichen. Elfmal ging Victoria an den Start und errang sechsmal den ersten Platz und den Landesjahrgangstitel. Fünfmal schwamm sie auf den zweiten Platz und wurde somit Vize Landesjahrgangsmeisterin.

Landesjahrgangsmeisterin wurde sie über 100 m Freistil (1:11,76 Min.),

100 m Schmetterling (1:25,41 Min.), 100 m Lagen (1:22,24 Min.), 200 m Lagen (2:56,16 Min.) ,100 m Brust (1:29,69 Min.), und  50 m Schmetterling (0:35,99 Min.).

Über 50 m Rücken, 50 m Brust (0:42,06 Min.), 200 m Brust, 50 m Freistil (0:32,20 Min.), und 100 m Rücken (1:24,,69 Min.) belegte sie jeweils Platz zwei.

Alle in Klammern erwähnten Zeiten sind neue Bestzeiten.

Besonders erwähnenswert sind ihre Zeitverbesserungen über 100 m Brust und 200 m Lagen von jeweils 5 Sekunden.

Wir gratulieren Victoria zu dieser großartigen Leistung.

Bildmitte: Vikcoria Just

Schwimm-Nachwuchs in Halle am Start

Am 9. November 2019 nahm die Schwimmabteilung des TuS Bad Rothenfelde beim 6. Haller Lindenbad-Cup teil. Dieser Wettkampf war für die Jahrgänge 2006 - 2012 ausgeschrieben, sodass auch der Nachwuchs die Möglichkeit hatte seine Schwimmfertigkeiten zu zeigen. 7 Vereine hatten zu diesem Wettkampf 365 Einzelmeldungen abgegeben. Der TuS Bad Rothenfelde war hier mit 7 Aktiven am Start. Zwei Aktive mussten leider aus Krankheitsgründen absagen.

Emilia Gröning ( Jg. 2012 ) startete über 25 m Brust, 25 m Kraul-Beine, 25 m Rücken und 25 m Freistil und belegte die Plätze 8, 4, 6 und 7 und schwamm in allen Disziplinen eine neue pers. Bestzeit.

Romy Feist ( Jg. 2012 ) zeigte ebenfalls eine gute Leistung. Über 25 m Brust, 25 m Kraul-Beine, 25 m Rücken und 25 m Freistil schwamm sie jeweils eine neue pers. Bestzeit und errang hier die Plätze 5, 3, 5 und 6

Emma Siemer ( Jg. 2012 ) schwamm auch sehr gut und konnte sich über 25 m Brust und 25 m Freistil über einen 7. und 9. Platz freuen.

Bei den älteren Jahrgängen waren Dmitrij Ehof, Marius Bredemann, Nele Fender und Victoria Just am Start.

Dmitrij Ehof ( Jg. 2007 ) wurde über 50 m Schmetterling Erster und belegte über 50 m Rücken und 50 m Freistil jeweils Platz 2.

Marius Bredemann ( Jg. 2007 ) konnte sich über einen 1. Platz über 50 m Brust freuen und errang über 50 m Rücken Platz 5.

Nele Fender ( Jg. 2007 ) verbesserte ihre pers. Bestzeit über 50 m Freistil um 5 Sekunden und belegte hier und über 50 m Brust jeweils den 3. Platz.

Victoria Just ( Jg. 2009 ) wurde über 50 m Schmetterling, 50 m Rücken, 50 m Brust, 50 m Freistil und 100 m Lagen jeweils Erste. Dabei schwamm sie über 50 m Schmetterling, 50 m Brust und 100 m Lagen jeweils eine neue pers. Bestzeit.

auf dem Foto hintere Reihe v. links:
Nele Fender, Victoria Just, Regina Just, Dmitrij Ehof,Marius Bredemann

vordere Reihe:
Emilia Gröning, Romy Feist und Emma Siemer

Victoria 11 - malige Bezirksjahrgangsmeisterin in Osnabrück

Am 02. und 03. November fanden im Osnabrücker Nettebad die Landes - Kurzbahn- Meisterschaften statt. 47 Vereine aus dem Bezirk Weser-Ems hatten zu diesem Wettkampf 2524 Einzel- und 61 Staffelmeldungen abgegeben. Mit Victoria Just nahm auch eine Schwimmerin vom TuS Bad Rothenfelde an diesen Meisterschaften teil.

Victoria Just ( Jg. 2009 ) startete über 100 m Freistil, 50 m Rücken, 50 m Brust,100 m Schmetterling, 200 m Brust, 100 m Lagen, 50 m Freistil, 100 m Rücken, 200 m Lagen, 100 m Brust und 50 m Schmetterling. In allen 11 Disziplinen belegte sie den 1. Platz. Erwähnenswert sind auch ihre neuen pers. Bestzeiten über 100 m Freistil 1:12,64 Min., 50 m Rücken 0:37,29 Min., 200 m Brust 3:20,61 Min., 100 m Lagen 1:23,70 Min., 100 m Rücken 1:25,89 Min. und 200 m Lagen 3:00,94 Min.

Somit waren diese Bezirksjahrgangsmeisterschaften sehr erfolgreich für Victoria und natürlich auch für den TuS Bad Rothenfelde.

Die Meisterschaften in Osnabrück.

Dmitrij und Victoria in Bielefeld am Start

Am 27.10.2019 nahm die Schwimmabteilung des TuS Bad Rothenfelde mit Dmitrij Ehof ( Jg. 2007 ) und Victoria Just ( Jg. 2009 ) am XXVIII Bielefelder Herbstpokal Schwimmfest teil.

Die Schwimmveranstaltung fand an zwei Tagen statt und war mit 1685 Einzelmeldungen aus 20 Vereinen stark besucht.

Dimitrij Ehof belegte in der Jahrgangswertung über 100 m Rücken und 100 m Freistil einen Platz im Mittelfeld.

Victoria Just errang in ihrem Jahrgang über 100 m Lagen, 100 m Brust, 100 m Rücken und 100 m Freistil jeweils den 1. Platz. Dabei schwamm sie über 100 m Rücken eine neue pers. Bestzeit.

Hier sind Dmitrij Ehof und Victoria Just zu sehen.