TuS Bad Rothenfelde

wir bewegen alle...

Night Team Cup

Night Team Cup seit 1998

Wir haben im Jahr 1998 zum ersten Mal unseren Night Team Cup veranstaltet.
Bei diesem Turnier spielen Kleinmannschaften gegeneinander, seit 2008 erstmals mindestens zwei Herren und zwei Damen in einer Mannschaft. In einer Begegnung werden vier Spiele gespielt: Herrendoppel, Damendoppel und zwei gemischte Doppel.
Das Turnier beginnt am Samstag abend um ca. 22 Uhr (bei Nächten in denen die Zeitumstellung ist, beginnt das Turnier um 21 Uhr) und endet zum Frühstück um ca. 8 Uhr am Sonntag.
Die Teilnehmerzahl entscheidet, ob wir Gruppenspiele oder ein KO-System spielen. Sollte es im KO-System oder zum Ende der Gruppenspiele zu einem Unentschieden, bzw. Gleichstand kommen, so gilt folgende Reihenfolge für das Weiterkommen:
- Anzahl Spielgewinne
- Satzverhältnis
- Anzahl gewonnener Sätze
- Punktverhältnis
- Anzahl gewonnener Punkte
- Losentscheid

Der 20. Night Team Cup findet am 24.- 25. März 2018 ab 21 Uhr statt.

Anmeldeformular: Excel (ausfüllen und an 2018[@]night-team-cup.de schicken)
Download der Einladung als PDF



Facebook Adresse: https://www.facebook.com/NightTeamCup

Siegermannschaften

Siegermannschaften 2016:

A Klasse: (2 Mannschaften) offen (Federball): Schlägertruppe

B Klasse: (8 Mannschaften) bis Bezirksliga (Ferdeball): BC Bratpfanne

C Klasse: (8 Mannschaften) bis Kreisliga (Federball / Plastikball): Basche I

Siegermannschaften 2015:

A Klasse: (5 Mannschaften) offen (Federball): Team Braunschweig

B Klasse: (6 Mannschaften) bis Bezirksliga (Federball): Balla das da rein!

C Klasse: (9 Mannschaften) bis Kreisliga (Federball/Plastikball): Basche I

Siegermannschaften 2014:

A Klasse: (2 Mannschaften) offen (Federball): TuS Hilter

B Klasse: (8 Mannschaften) bis Bezirksliga (Federball): TuS Bad Essen

C Klasse: (6 Mannschaften) bis Kreisliga (Federball/Plastikball): Burgadler

Siegermannschaften 2013:

A Klasse: (3 Mannschaften) offen (Federball): Racket Sharpshooters

B Klasse: (9 Mannschaften) bis Bezirksliga (Federball): Elfanto

C Klasse: (6 Mannschaften) bis Kreisliga (Federball/Plastikball): Flotte Feder

2012
A Klasse (6 Mannschaften) offen (Federball) Team Möwenweizen
B Klasse (8 Mannschaften) bis Bezirksliga(Federball) Baddicts
C Klasse (5 Mannschaften) bis Kreisliga (Federball/Plastikball) Bäd Quartätt
2011
A Klasse (5 Mannschaften) offen (Federball) Bacardi4Razz
B Klasse (6 Mannschaften) bis Bezirksklasse (Federball) SVC Wilhelmshaven 2
C Klasse (6 Mannschaften) bis Kreisliga (Federball/Plastikball) BC Burg
2010
A Klasse (6 Mannschaften) offen (Federball) Bacardi4Razz
B Klasse (8 Mannschaften) bis Bezirksklasse (Federball) TuS Hilter 2
C Klasse (6 Mannschaften) bis Kreisliga (Federball/Plastikball) Hannover 96
2009
A Klasse (3 Mannschaften) offen (Federball) BC Netzroller
B Klasse (9 Mannschaften) bis Bezirksklasse (Federball) Essener BC 1
C Klasse (11 Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) SC Osterbrock 1
2008
A Klasse 3 (Mannschaften) offen (Federball) BC 82 Osnabrück
B Klasse 6 (Mannschaften) bis Bezirksklasse (Federball) Essener BC1
C Klasse 6 (Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) TuS Hilter 2
2007
A-Klasse 5 (Mannschaften) BC 82 Osnabrück I
B-Klasse 8 (Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) FC Schüttorf 09
2003
A - Klasse (9 Mannschaften) offen (Federbälle) TV Schwanewede 1
B - Klasse (6 Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) FC Schüttorf 1
2002
A - Klasse (6 Mannschaften) offen (Federbälle) Dream Team HS
B - Klasse (12 Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) SV Rotation Schwedt
2001
A - Klasse (8 Mannschaften) offen (Federbälle) TSV Rhüden
B - Klasse (9 Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) SV Sparta Werlte 2
2000
A - Klasse (8 Mannschaften) offen (Federbälle) TuS Hilter
B - Klasse (6 Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) TuS Ofen
1998
A - Klasse (4 Mannschaften) offen (Federbälle) SG Hamburg/Duisburg
B - Klasse (5 Mannschaften) bis Bezirksliga (Federbälle) BC 82 Osnabrück
C - Klasse (8 Mannschaften) bis Kreisliga (Plastikball) TSV Rhüden