TuS Bad Rothenfelde

wir bewegen alle...

Veranstalltungen

No events found.

Ergebnisse

Badminton: Bronze-Medaille für TuS-Spielerinnen

Bronze-Medaille für TuS-Spielerinnen auf Bezirksrangliste

Am ersten März-Wochenende fand in Bad Rothenfelde die Badminton-Bezirksrangliste im Doppel und Mixed des Bezirks Weser-Ems statt. Viele starke Paarungen aus dem gesamten Bezirk kamen dazu in der Salinengemeinde zusammen.

Im Damendoppel konnten Ronja Fuchtmann und Christine Lepper dabei die Bronze-Medaille im Damendoppel erringen. Mussten sich die beiden in ihren beiden ersten Spielen noch Paarungen aus der Bezirks- und Landesliga geschlagen geben, so konnten sie jedoch ihre weiteren Spiele jeweils in zwei Sätzen gewinnen. Sie gewannen mit 22:20 und 21:15 gegen die Paarung Abeln/Vaske vom TV Cloppenburg sowie 21:14 und 21:18 gegen Krüwel/Tschernow vom BV Bad Essen. Am Ende stand ein erfolgreicher dritter Platz für die beiden Spielerinnen des TuS Bad Rothenfelde.

Im Herrendoppel wurde der TuS von Nico Möser und Niklas Strunk sowie Timon Schöwerling und Maik Große vertreten. In der starken Konkurrenz konnten die Paarungen mehrere Siege erringen und erreichten Am Ende die Plätze elf und dreizehn.

Auch die Mixed-Konkurrenz war mit zahlreichen Spielerinnen und Spielern aus höherklassigen Ligen besetzt. Hier erreichte Ronja an der Seite von Timon am Ende den achten Platz. Christine und Nico belegten am Ende Platz zwölf.

Foto: Damendoppel (von links nach rechts): Ketteler/Kowalska (Siegerinnen), Jakobs/Remmers (Platz 2), Christine Lepper / Ronja Fuchtmann (TuS Bad Rothenfelde, Platz 3), Tschernow/Krüwel (Platz 4)

Quelle: Stephan Sprick

Badminton: Erstes Turnier der Saison erfolgreich

Badmintonjugend des TuS Bad Rothenfelde erfolgreich in neue Turniersaison gestartet

Am Sonntag den 14. Januar 2019 fand im Melle das erste C-Ranglistenturnier der neuen Turniersaison 2019 statt. Der TuS Bad Rothenfelde nahm daran mit drei Sportlerinnen in der Altersgruppe U17 teil.

Für Alexandra Rein war es der erste Start bei einem Turnier in dieser Altersgruppe, da sie im vergangenen Jahr noch in der jüngeren U15 spielte. Im Turnierverlauf musste sie sich gleich zweimal denkbar knapp im dritten und entscheidenden Satz geschlagen geben, davon einmal gegen ihre Vereinskameradin Enya Kinder. Davon ließ sich Alexandra jedoch nicht unterkriegen und sie könnte ihre anderen beiden Begegnungen erfolgreich gestalten. Dadurch erreichte Alexandra den Siebten Platz.

Enya Kinder ist die einzige der drei Bad Rothenfeldener Starterinnen, die bereits zum älteren Jahrgang der U17 gehört. Allerdings war es für Enya erst die zweite Turnierteilnahme in ihrer noch jungen Badmintonkarriere. Der Sieg von Enya über Alexandra war eine Viertelfinalbegegnung. Durch Ihren Sieg erreichte Enya zum ersten Mal ein Halbfinale. In dieser Begegnung, wie auch im späteren Spiel um den dritten Platz, musste sich Enya jedoch geschlagen geben. So erreichte sie am Ende den Vierten Platz.

Als dritte im Bunde startete Alice Malafeeva für den TuS Bad Rothenfelde. Auch für sie ist es das erste Turnier, in dem sie in der Altersklasse U17 starten muss. In der ersten Hälfte des Jahres 2018 hat Alice drei Turniere auf C-Ebene in der U15 gewonnen. Im vierten C-Turnier der Saison 2018 hat sie daraufhin schon einmal in die U17 hineingeschnuppert und dabei dritte geworden. Beim jetzigen Turnier in Melle gehörte sie daher zum Favoritenkreis. Nach einem Freilos und zwei ungefährdeten Siegen, Stand sie schließlich im Finale. Dort traf sie auf Sophie Buchberger vom Hasberger BC, der sie sich letztes Jahr bei Alice erstem Auftritt in der U17 noch geschlagen geben musste. Es entwickelte sich ein spannendes Finale, in dem beide Sätze mit lediglich zwei Punkten Unterschied entschieden wurden. Jedoch könnte Alice diesmal die Sätze zu ihren Gunsten entscheiden, so dass sie das erste C-Ranglistenturnier der Saison 2019 gleich gewinnen konnte.

 

geschrieben von Andreas Gebauer

Badminton: 3. NBV C Rangliste in Glandorf (2018)

Am Wochenende des 23./ 24. Juni fand die dritte NBV C Rangliste im Badminton in Glandorf statt.

Für die Badmintonabteilung des  TuS Bad Rothenfelde waren Alice Malafeeva und Enya Kinder in der Altersklasse Mädchen U17 am Start. In der Altersklasse Jungen U13 startete Maxim Malafeev.

Enya spielte ihr erstes Turnier und errang nach zwei Siegen und zwei Niederlagen einen guten 6. Platz.

Alice (eigentlich Altersklasse U15) konnte nach zwei Siegen und einer Niederlage über den 3. Platz freuen.

Maxim spielte ein gutes Turnier und errang nach vier Spielen den 4. Platz.

Badminton: Bezirksmeisterschaften (2018)

Bei den Badminton-Bezirksmeisterschaften in Nordhorn wurde der TuS Bad Rothenfelde von Alice Malafeeva vertreten. Alice konnte dabei nach spannenden Spielen ihren Setzplatz vier im Einzel erreichen und schrammte nur knapp am Podium vorbei. Im Doppel konnte sogar das Finale erreicht werden.

Im Viertelfinale des Mädcheneinzels U15 traf sie dabei auf ihre Doppelpartnerin Pauline Meyer vom SC Melle 03. Wie schon in vielen Aufeinandertreffen zuvor entwickelte sich ein spannendes Spiel. Musste Alice noch den ersten Satz mit 18:21 abgeben, so konnte sie das Spiel jedoch drehen und gewann die Sätze zwei und drei mit 21:16 und 21:18. Im Halbfinale musste sie sich der späteren Bezirksmeisterin Rieke Klokkers vom SV Veldhausen zwar klar geschlagen geben, im Spiel um Platz drei warte mit Elin Fink vom SC Wildeshausen aber erneut eine Gegnerin auf Augenhöhe. Nach einem verlorenen ersten Satz (17:21) kämpfte sich Alice zurück ins Spiel und gewann den zweiten Satz mit 21:18. Im dritten Satz ließen jedoch leider Kräfte und Konzentration nach (14:21). Trotzdem kann Alice stolz auf den vierten Platz bei den Einzel-Bezirksmeisterschaften sein.

Gemeinsam mit Pauline Meyer konnte Alice im Mädchendoppel U15 sogar das Finale erreichen. Nach einem klaren Halbfinalsieg (21:13 und 21:13) waren jedoch erneut die Gegnerinnen Klokkers/Heck aus Veldhausen eine Nummer zu stark. Nach der Finalniederlage war dennoch die Freude über die erreichte Silbermedaille und den Vize-Bezirksmeistertitel groß.

Badminton: 2. NBV C Rangliste (2018)

Am 26.-27. Mai fand die 2. NBV C Rangliste in Hilter statt.

Für den TuS Bad Rothenfelde waren Maxim Malafeev (U13) und Alice Malafeeva (U15) am Start.

Maxim startete in der Altersklasse Jungen U13 in einem recht vollen Teilnehmerfeld. Er spielte sein zweites Turnier und hatte entsprechend wenig Punkte und einen unglücklichen Startplatz. Er errang den 10. Platz.

Alice ging in der Altersklasse Mädchen U15 ins Feld. In fünf Spielen dominierte sie ihre Gegnerinnen einzig gegen Pauline Meyer (SC Melle 03) wurde es mit 21:23 und 9:21 etwas knapper für Alice. Sie konnte sich über einen 1. Platz freuen.

Unterkategorien